Wie geht es für mein Kind weiter?

 

Sehr geehrte Eltern,

 

Ihr Kind wird im Sommer 2020 schulpflichtig. Bald steht die Entscheidung an, wie Ihr Kind weiterhin optimal gefördert werden kann. 

Hier gibt es verschiedene Möglichkeiten: inklusiv an einer allgemeinbildendenden Schule, in einer Kooperativen Organisationsform (Aussenklasse) oder in einem SBBZ wie z.B. die Jagsttalschule.

 

Ich lade Sie sehr herzlich zu unserer Informationsveranstaltung am Dienstag, den 26.11.2019, um 10.00 Uhr, in unsere Schule ein. 

 

Herr Bernd Jakob, Elternbeiratsvorsitzender der Jagsttalschule, steht Ihnen bei Fragen zur Verfügung. Er kann aus Elternsicht über seine Erfahrungen berichten.

Herr Joklitschke aus dem Kindergarten sowie die Lehrerinnen und Lehrer, die Ihr Kind im Kindergarten betreuen, werden ebenfalls anwesend sein.

 

Nach einer kurzen allgemeinen Vorstellung der Schule haben Sie Gelegenheit, in Klassen der Grundstufe in den Unterricht hinein zu schnuppern.

Darüber hinaus, gewähren wir gerne auch Einblicke in andere Klassen und in unsere Berufsschulstufe.

 

Bei Interesse wird Sie anschließend Herr Köhler speziell über das Lesen und Rechnen an unserer Schule informieren und Ihnen den Unterricht in den Fächern Deutsch und Mathematik an der Jagsttalschule vorstellen.

 

Diese Einladung gilt auch dann, wenn Sie sich überlegen, Ihr Kind in einer unserer Aussenklassen anzumelden, es zurückstellen zu lassen oder wenn Sie den Besuch einer anderen Schule in Erwägung ziehen.

 

Mit freundlichen Grüßen

M. Pfannenstein, Schulleiter

Das BLABLABLATT ist da!!

In diesem Schuljahr konnten unsere Schülerinnen und Schüler ihre journalistischen Fähigkeiten unter Beweis stellen. Fünf junge Nachwuchsredakteure nahmen an der Schülerzeitungs-AG teil. Jeden Montagnachmittag traf sich das Redaktionsteam um Fr. Knödler, um an der Ausgabe des „BlaBlaBlattes“ zu arbeiten. Dabei überlegten sie sich zuerst einen Namen für die Schülerzeitung, sammelte Ideen für Berichte und Artikel, die verschiedene Interessensgruppen wie Schülerinnen und Schüler, Eltern und Lehrer, ansprechen sollten und setzten diese auf kreative Weise um.

Die Ausgabe enthält eine vielseitige Anzahl von Artikeln wie zum Beispiel Lehrer-Interviews, dem Tanzkurs 2018/19, Fasching, Ski-Schullandheim, Ausflug zum Flugplatz Elchingen, aber auch Witze, Schmink-Tipps zum Nachmachen und so weiter.

Die Redaktion ist stolz die erste Ausgabe des „BlaBlaBlattes“ präsentieren zu dürfen und wünscht viel Spaß beim Lesen!

 

Hier wird die PDF vom BLABLABLATT geladen

 

 

Jagsttalschüler unterstützen seit 4 Jahren  „Home for Hope“

Seit gut vier Jahren unterstützen die Schülerinnen und Schüler der Jagsttalschule Westhausen (Sonderpädagogisches Bildungs- und Beratungszentrum) und ihre Lehrer mit den verschiedensten Aktionen die Stiftung „home for hope“. So konnte bisher ein Betrag von ca. 3500 € an Frau Carolin Hoffmann, der Initiatorin der Stiftung, übergeben werden. Jetzt konnte Frau Hoffmann sich wieder über 600 € freuen. Die Sternsinger waren zu Beginn des Jahres in der Schule unterwegs und haben dabei 399,55 € gesammelt. Weitere 200 € legte die Schmuck-AG vom Erlös ihres Verkaufs am Weihnachtsmarkt und vom Bücherflohmarkt der Klasse H8a kamen noch 50 € dazu. Für die Schülerinnen und Schüler ist es bei jedem Besuch von Frau Hoffmann aufs Neue spannend zu erfahren, was mit dem gespendeten Geld für die Kinder in Ghana getan wird. Diese Berichte sind dann Ansporn dafür, dass gemeinsam neue Aktionen überlegt, geplant und durchgeführt werden. So wird das gespendete Geld in diesem Jahr für die Errichtung einer Bücherei verwendet.

Die Sternsinger der Jagsttalschule danken allen Spendern.

Joomla templates by a4joomla