Jagsttalschüler unterstützen seit 4 Jahren  „Home for Hope“

Seit gut vier Jahren unterstützen die Schülerinnen und Schüler der Jagsttalschule Westhausen (Sonderpädagogisches Bildungs- und Beratungszentrum) und ihre Lehrer mit den verschiedensten Aktionen die Stiftung „home for hope“. So konnte bisher ein Betrag von ca. 3500 € an Frau Carolin Hoffmann, der Initiatorin der Stiftung, übergeben werden. Jetzt konnte Frau Hoffmann sich wieder über 600 € freuen. Die Sternsinger waren zu Beginn des Jahres in der Schule unterwegs und haben dabei 399,55 € gesammelt. Weitere 200 € legte die Schmuck-AG vom Erlös ihres Verkaufs am Weihnachtsmarkt und vom Bücherflohmarkt der Klasse H8a kamen noch 50 € dazu. Für die Schülerinnen und Schüler ist es bei jedem Besuch von Frau Hoffmann aufs Neue spannend zu erfahren, was mit dem gespendeten Geld für die Kinder in Ghana getan wird. Diese Berichte sind dann Ansporn dafür, dass gemeinsam neue Aktionen überlegt, geplant und durchgeführt werden. So wird das gespendete Geld in diesem Jahr für die Errichtung einer Bücherei verwendet.

Die Sternsinger der Jagsttalschule danken allen Spendern.

Joomla templates by a4joomla