Spiel 5   Jagsttalschule - WfbM Aalen  5:3

Hart erkämpfter Sieg unserer Jungs gegen eine starke Aalener Mannschaft.

Im fünften Spiel der Saison sicherte sich unser Team den nächsten Sieg im Spiel gegen die WfbM Aalen.

Wie so oft in dieser Saison startete unsere Mannschaft optimal in die Partie und konnte nach schönem Zusammenspiel von Ferid und Elias die Führung erzielen. Auch danach spielten wir super zusammen, allerdings konnten wir teils hochkarätige Chancen nicht nutzen. Dies sollte sich rächen. Mit einem Doppelschlag nach 10 Minuten drehten die Aalener die Partie und stellten den Spielverlauf völlig auf den Kopf. Doch wir erholten uns schnell und konnten durch Sandra´s ersten Saisontreffer ausgleichen.

Kurz darauf rettete Maxi mit einer tollen Parade das 2:2. 

In die zweite Halbzeit starteten wir schläfrig und lagen schnell mit 2:3 zurück. Lange Zeit sah es nach dem ersten Punktverlust aus, doch in den letzten Minuten kämpfte unser Team bis zum Umfallen und wurde am Ende doch noch mit drei Toren und dem 5:3-Sieg belohnt.

Mit diesem knappen, aber verdienten Sieg haben wir einen weiteren Schritt zur Titelverteidigung gemacht. Allerdings ist noch nichts erreicht, weshalb wir konzentriert und motiviert in das letzte Saisonspiel in Neresheim gehen werden, um den Pokal noch ein weiteres Jahr in Westhausen behalten zu dürfen.

Spiel 4 Wört - Jagsttalschule  4:9

Deutlicher Sieg im Auswärtsspiel gegen Wört!

In einem spektakulären Ostalbligaspiel konnte unsere Mannschaft einen tollen Sieg gegen die Konrad- Biesalski- Schule feiern.

Trotz einiger Verletzungssorgen (Florian, Elias) konnten wir ein gut besetztes Team auf das Feld schicken. Bereits nach wenigen Minuten konnten wir nach schöner Kombination in Führung gehen. Doch statt genauso weiterzuspielen waren wir unkonzentriert und mussten innerhalb weniger Sekunden den Ausgleich und den Rückstand zum 1:2 hinnehmen. Zum Glück wachte unser Team kurz danach auf und Jisan konnte durch tolle Laufbereitschaft ein Eigentor des Gegners und somit den Ausgleich erzwingen.

In der Halbzeit stellten sich Mannschaft und Trainerteam auf eine spannende und umkämpfte zweite Hälfte ein, weshalb unserer Jungs auch super motiviert starteten.

Das Team der KBS war völlig überfordert mit unserem Spiel und so konnten wir innerhalb weniger Minuten teilweise tolle Tore erzielen und das Ergebnis sehr deutlich gestalten. Zehn Minuten vor Schluss war das Spiel mit 9:2 entschieden. 

In den letzten Minuten konnten die Jungs aus Wört zwar noch auf 9:4 verkürzen, aber mehr lies unsere Abwehr nicht mehr zu. 

Durch eine tolle zweite Halbzeit konnten wir uns also die nächsten drei Punkte sichern und sind weiterhin mittendrin im Rennen um den Titel.

Weiter so, Jungs und Mädels!!

Spiel 3  Jagsttalschule - Rabenhof  6:2

Wichtiger Sieg im Spitzenspiel gegen den Rabenhof!

Im dritten Spiel der Saison waren die Rabenhof Kickers aus Ellwangen zu Gast in Westhausen. Und wie man aus der alten Saison wusste, stand uns ein schwerer Gegner gegenüber, weshalb sich alle auf einen harten Kampf einstellten. 

Doch das Spiel startete denkbar schlecht. Bereits nach wenigen Sekunden lag unsere noch unkonzentrierte Mannschaft mit 0:1 in Rückstand. Auch danach wurde unser Spiel nicht besser. Nach einem Foul im 16er musste der wieder einmal sehr souveräne und gute Schiedsrichter Herr Grübl auf Elfmeter entscheiden. Doch zu unserem Glück schob der Schütze des Rabenhofs die Kugel am Tor vorbei. Erst jetzt wachte unser Team auf und kam zu ersten Chancen. In der 10. Minute gelang uns dann der Ausgleich und kurz vor der Halbzeit sogar die Führung. 

Kurz nach der Halbzeit konnten wir durch einen toll ausgespielten Eckball das 3:1 erzielen. Danach machte sich unsere gute Fitness im Vergleich zu den Kickers bemerkbar, weshalb wir noch drei weitere Tore erzielen konnten. Allerdings schwächte sich unser Team durch Undiszipliniertheit, die der Schiedsrichter sofort mit Zeitstrafen bestrafte, und Unaufmerksamkeiten selbst. So gelang dem Rabenhof in letzter Minute das 6:2.

Am Ende konnte man sich aber über einen sehr wichtigen Dreier gegen ein direkten Konkurrenten im Kampf um den Titel freuen, der in dieser Höhe sicherlich nicht zu erwarten war

Mit neuen Punkten aus drei Spielen sind wir weiterhin ganz vorne dabei und freuen uns nun auf die nächste Partie in Wört.

 

Joomla templates by a4joomla