Schulsozialarbeit an der Jagsttalschule

An der Jagsttalschule wird Schulsozialarbeit angeboten.
Die Bildungsbegleiterin Frau Özcan unterstützt Schüler, Eltern und Lehrer bei Problemlagen und Konflikten.

Die Beratung ist stets vertraulich, freiwillig und kostenlos. Es gibt keine langen Wartezeiten.

 

Aufgabenbereiche der Schulsozialarbeit an der Jagsttalschule:

Einzelfallhilfe

  • Die Schulsozialarbeit berät Schüler, wenn diese Schulschwierigkeiten haben, Konflikte mit Mitschülern oder Lehrern haben, wenn sie ein geringes Selbstwertgefühl zeigen, sich gemobbt oder abgelehnt fühlen oder sozial auffälliges Verhalten zeigen.
  • Eltern können sich an die Schulsozialarbeit wenden, wenn sie Unterstützung bei Erziehungsfragen oder familiären Problemen benötigen. Die Schulsozialarbeit ist mit anderen sozialen Institutionen vor Ort gut vernetzt und kann Fachdienste vermitteln.

Sozialpädagogische Gruppen

  • Die Schulsozialarbeit arbeitet präventiv oder bei Konflikten mit Schülergruppen.
    Ziel ist es, die Kinder sozial kompetent und konfliktfähig zu machen. 

Offene Angebote

  • Die Schulsozialarbeit veranstaltet Schülertreffs, an denen alle Schüler teilnehmen können und bietet erlebnis- und freizeitpädagogische Veranstaltungen an.

Kontakt:

Nuran Özcan
Raum 007 im Neubau
Tel. 07363 954330
Sprechzeiten: Montag und Donnerstag von 8:15 Uhr bis 13:00Uhr

 

Joomla templates by a4joomla